neubau einfamilienhaus _ mettmann

Das neu errichtete Einfamilienhaus wurde an der Stelle eines ehemaligen Bungalowhauses mit Südausrichtung in den Hang hineingefügt. Im Erdgeschoss fließen die Bereiche Wohnen/Essen/Kochen/Flur ineinander und sind zum oberen Geschoss über einen Luftraum verbunden. Eine Brücke im OG verbindet die durch einen Luftraum getrennten Kinder- und Elternbereiche. Die angeschlossene Galerie mit kleinem Kamin hat einen Blick bis zum Rhein. Farbige Akzente über zwei Geschosse unterstützen die Raumwirkung. Die rechteckige Gebäudeform bietet eine klare Innenkonzeption. Die Dämmwerte sind deutlich über dem notwendigen Neubaustandard. Zudem wird Heizungswärme mit Hilfe einer Wärmepumpe über Geothermie gewonnen.

> Bitte klicken Sie die Bilder zur Vergrößerung an


.......